Willkommen beim TSV WaWa 1910 e.V.

Der Verein ist nun seit Über 100 Jahren ein fester Bestandteil der Gemeinde, besteht derzeit aus sieben Abteilungen, die zusammen mit ihren über 1.400 Mitgliedern das Rückgrat des TSV bilden.

Wir bieten vielfältige Angebote für Jung und Alt. Ein besonderes Augenmerk liegt bei uns zudem auf der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, welche von qualifizierten und lizensierten Trainern und Übungsleitern angeleitet, integriert und motiviert werden.

Bei uns spielt jede Art von Sport eine große Rolle, sei es Fußball, Leichtathletik, Turnen, Badminton, Basketball, Shaolin-Karate, Volleyball, Yoga oder Rehasport. Bewegung wird hier groß geschrieben und in allen Formen gelebt.

Seit dem Frühjahr 2013 ist der TSV Wachtendonk-Wankum offizieller Partnerverein des niederländischen Fußball-Erstligisten VVV Venlo.

Auf unserer Website finden sie vielfältige Informationen zu allen Abteilungen und Sportangeboten des TSV.

Gerne würden wir Sie als neues Mitglied in unserem Verein begrüßen.

Neuer Vorstand beim TSV

Am Montag, den 29.04.2019 fand die Jahreshauptversammlung des TSV Wachtendonk Wankum 1910 e.V. im Laerheider Treff statt. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Andreas Peeters konnten einige, langgediente Mitglieder des Sportvereins geehrt werden. Beispielhaft soll hier Paul- Heinz Reiners erwähnt werden, der mittlerweile seit über 60 Jahren dem Verein treu geblieben ist und noch in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag feiern wird.

Nach den Berichten des Vorstandes, des Schatzmeisters und den Verantwortlichen aus den einzelnen Fachabteilungen erfolgten die mit Spannung erwarteten Neuwahlen. Bereits im Vorfeld hatte der Vorsitzende Andreas Peeters signalisiert, dass er aus beruflichen Gründen nicht mehr für eine dritte Amtszeit kandidieren wird. Als neuer Vorstandsvorsitzender stellte sich André Stöver zur Wahl. Da damit auch der Posten des 2. Vorsitzenden zur Disposition stand, wurde für diesen Posten Dietmar Hepp vorgeschlagen, der bereits in der Vergangenheit als erster Vorsitzender die Geschicke des Vereins gelenkt hatte. Als weiterer Stellvertreter stellte sich Bernward Sprünken zur Wahl. In offenen Abstimmungen wurden alle Kandidaten mit eindeutigen Mehrheiten gewählt.

Des Weiteren wurde Schatzmeister Herbert Schmitz in seinem Amt bestätigt. Nach dem Rückzug von Carsten Hilsemer wurde Torsten Pomp einstimmig in das Amt des Jugendwartes gewählt. Damit war der teilweise neu gebildete Vorstand komplett und freut sich auf die Aufgaben, die in einem Mehrspartenverein mit über 1200 Mitgliedern zu bewältigen sind.

... immer in Bewegung

 

 

 

Der TSV WaWa bei Facebook




© 2018 TSV Wachtendonk-Wankum eV. + IMAGIXX-AIX